Outlook-Kurse vom Profi

KORRESPONDENZ TEST

Sind Sie eigentlich noch up-to-date, was den modernen Schreibstil oder die Norm für Schreib- und Gestaltungsregeln betrifft? Testen Sie es doch einfach selbst oder nutzen Sie diesen Selbsttest Moderne Korrespondenz zur Bedarfsermittlung in Ihrem Unternehmen. Die Lösung können Sie sich hier gratis downloaden.

Moderne Korrespondenz Seminar und E-Mail-Kommunikation

Inhouse Schulung für E-Mail-Korrespondenz und E-Mail-Effizienz

In dieser Inhouse Schulung für Moderne Korrespondenz dreht sich alles um E-Mails und Geschäftsbriefe. Zum einen geht es um den modernen Schreibstil in E-Mails und Briefen und zum anderen um den effizienten Umgang mit elektronischer Post. Statt starrer Schulungskonzepte setzen wir auf maßgeschneiderte Seminare, daher können Sie die Themen in einer Inhouse Schulung individuell zusammenstellen.

Inhouse Seminar für moderne Korrespondenz

Ein unbedachter Schreibstil – gerade wenn es um das Formulieren von negativen Inhalten geht – führt oft zu verärgerten Geschäftspartnern oder ausbleibenden Kunden und nicht zuletzt zu Umsatzverlusten. Dieses moderne Korrespondenz Seminar unterstützt Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, den Schreibstil in Ihrem Unternehmen zu verbessern und selbst schwierige Schreiben gekonnt mit überzeugender Leichtigkeit zu formulieren. Schärfen Sie mit diesem Seminar für moderne Korrespondenz den Blick für sprachliche Aspekte und geben Sie Ihrer Geschäftskorrespondenz einen modernen Anstrich. Sie werden begeistert sein, was sich z. B. mit psychologisch bedeutsamen Formulierungen erreichen lässt.

Inhouse Seminar für E-Mail-Kommunikation und E-Mail-Effizienz

Ach der unbedachte Umgang mit E-Mails hat oft weitreichende Konsequenzen. Zum Beispiel kann die E-Mail-Flut Stress bei Ihren Mitarbeitern auslösen, was zu Konzentrationsstörungen und erhöhtem Krankenstand führen kann. Oft reagieren Empfänger auch irritiert auf unsinnige Empfangsbestätigungs-Anforderungen oder auf die Priorisierung „Wichtigkeit hoch“. Bei hohem E-Mail-Aufkommen kann es durchaus Sinn machen, interne Richtlinien zum Umgang mit E-Mails festzulegen oder diese den heutigen Anforderungen anzupassen. Erfahren Sie, wie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen elektronischen Geschäftsbrief formulieren und den effizienten Umgang mit E-Mails steuern können.

Einbeziehung interner CI-Vorgaben Maßgeschneiderte Seminarkonzepte Entwicklung E-Mail-Knigge Analyse mitgebrachter Korrespondenz

So profitieren Sie von diesem Korrespondenz-Seminar mit einer Schulung für den effizienten Umgang mit E-Mails:

  • Sie fördern Ihr positives Unternehmens-Image, denn der moderne Schreibstil lässt Ihr Unternehmen und Ihre Leistung dynamisch, modern und frisch wirken.
  • Die E-Mail-Flut innerhalb Ihres Unternehmens wird reduziert, da Ihre Mitarbeiter für ihr eigenes E-Mail-Verhalten sensibilisiert werden.
  • Sie optimieren die interne und externe Kommunikation per E-Mail und steigern so die Kundenbindung und Kundenzufriedenheit, was sich durchaus in Zahlen messen lässt.
  • Sie reduzieren Missverständnisse in E-Mails und sparen Zeit dank klar formulierter Schreiben, die für eine schnellere Reaktion sorgen.
  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mehr Spaß an der Arbeit, da sich der positive Schreibstil automatisch auch auf die persönliche und telefonische Zusammenarbeit auswirkt.

Schreibstil-Training, E-Mail-Kommunikation oder beide Themen in Kombination?

Moderner Schreibstil Inhouse Seminar

Texte texten und Formulierungshilfen

Die 5 größten Fehler in der Korrespondenz

  1. Verstaubte Formulierungen verwenden
    So nicht: „Für Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.“
  2. Den Leser mit zu langen Sätzen überfordern
    8 bis 14 Worte pro Satz sind in Ordnung.
  3. Sich mit Reizwörtern über den anderen stellen
    So nicht: „Bitte beachten Sie…“, „Sie müssen…“
  4. Mit der Türe ins Haus fallen und keinen positiven Einstieg formulieren
    So: „Ich habe Ihre Zusage erhalten. Vielen Dank dafür.“
  5. Passive Schreibweise verwenden
    So nicht: „Um Rückantwort wird gebeten.“

Seminar-Beschreibung

Frischer Wind für Ihre E-Mail-Kommunikation

Die Zeiten haben sich geändert! Der Schreibstil von früher, als die meiste Korrespondenz noch auf Papier geschrieben wurde, ist lange vorbei. Leider schreiben viele Unternehmen immer noch so wie vor 20 Jahren, was natürlich auch nach außen einen verstaubten Eindruck hinterlässt. Dies könnte leicht mit Ihren Leistungen oder dem Wissensstand Ihrer Mitarbeiter in Verbindung gebracht werden.

Der klassische Geschäftsbrief mit seinen verstaubten Formulierungen ist nicht mehr zeitgemäß. Viele Schreiber sind nun in ihren Formulierungen unsicher und befürchten, in E-Mails und Geschäftsbriefen zu flapsig oder zu distanziert zu schreiben. Gerade bei sensiblen Schreiben und E-Mails mit kritischen Inhalten ist es besonders wichtig, die richtigen Worte zu wählen.

Mit Hilfe dieses praxisorientierten Moderne Korrespondenz Seminars verbessern Sie nicht nur Ihren Schreibstil sondern gleichzeitig auch das Image Ihres Unternehmens. Auch Ihr Unternehmen kann innovativ und modern wahrgenommen werden, wenn Sie Ihr Personal mit einem Moderne Korrespondenz Seminar auf den aktuellsten Stand der Unternehmens-Kommunikation bringen.

Themen im Seminar zu moderner Korrespondenz

Auf diese Fragen erhalten Sie in der Korrespondenz Schulung Antworten:

  • Wie wirkt mein Schreibstil auf andere und was sagt er über mich aus?
  • Welche psychologische Wirkung hat mein Schreibstil auf den Empfänger?
  • Wie grüße ich in Anrede und Schluss modern aber nicht unseriös?
  • Woran erkenne ich, ob meine Schreiben noch „up-to-date“ sind?
  • Wie setze ich Kundenorientierung in Geschäftsbrief und E-Mail um?
  • Wie kann ich selbst unangenehme Schreiben positiv formulieren?
  • Wie formuliere ich einen guten Briefeinstieg, der die Beziehungsebene fördert?
  • Wie und wo setze ich die richtigen Blickpunkte im Schreiben?
  • Woran erkenne ich Phrasen und Floskeln und wie vermeide ich diese?
  • Wie vermeide ich negative Formulierungen und Selbstmordwörter?
  • Mit welchen Formulierungen überzeuge ich?
  • Wie gestalte ich Textabschlüsse mit Überzeugungskraft oder Werbecharakter?

Psychologische Aspekte in der E-Mail-Kommunikation

Selbstverständlich ist der Schreibstil in einer E-Mail ein wichtiger Aspekt dafür, wie ein Schreiben beim Empfänger ankommt und wie der Absender wahrgenommen wird. Was aber, wenn E-Mails unbeantwortet bleiben oder der Empfänger einfach nicht das tut, was der Absender von ihm erwartet? Hier können psychologische Formulierungen und eine klare Handlungsaufforderung helfen.

Gerne zeigen wir Ihnen Mitarbeitern, wie sie z. B. Zeitvorgaben und Fristen mit einem hohen Akzeptanzfaktor formulieren (auch wenn der Empfänger hierarchisch höher steht) oder wie der Absender durch bestimmte Frageformen das erreicht, was er will. Das ist die hohe Kunst der professionellen E-Mail-Kommunikation.

Schwieirige Korrespondenzanlässe

Bürgernahe Verwaltungssprache, Kundenorientierte Schreiben im Vertrieb, Unangenehme Schreiben formulieren etc. Oft reicht eine „normale“ Korrespondenz Schulung nicht aus. Wenn auch Sie eine Inhouse-Schulung für herausfordernde Korrespondenz suchen, sind wir gerne auch hier Ihr richtiger Ansprechpartner.

Unsere Kunden sind hellauf begeistert, wie sich der Schreibstil ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in nur wenigen Tagen enorm verbessert hat. Hier greifen wir auf umfangreiches Expertenwissen zurück, z. B. schulen wir Reklamationsabteilungen, Behörden, Mahnabteilungen, Sekretariat & Assistenz. Richtig gut sind wir im kundenorientierten und klaren Schreibstil!

E-Mail-Kommunikation Inhouse Seminar

Effizienter Umgang mit E-Mails

Die 5 größten Fehler in der E-Mail-Kommunikation

  1. Hinz und Kunz in Cc setzen, um auf Nummer sicher zu gehen, anstatt sinnvollere Wege zur Informationsverbreitung zu gehen, z. B. Info-Letter, OneNote.
  2. Kein professioneller Schreibstil, z. B. Gruß abkürzen „mfg“, keine Absätze, nur Kleinschreibung, Smileys
  3. E-Mails tagelang unbeantwortet lassen und sich dann wundern, dass der andere telefonisch „nervt“ oder das Gleiche tut.
  4. Vorschaufenster bei jeder neuen E-Mail aufpoppen lassen (Unterbrechungen = Fehler!)
  5. E-Mail als Chat nutzen und E-Mail-Ping-Pong spielen. Eine E-Mail ist immer noch meist ein Geschäftsbrief der elektronisch verschickt wird.

Seminar-Beschreibung

Themen der E-Mail-Schulung

Auf diese Fragen (und noch viel mehr) erhalten Sie in dieser Inhouse Schulung für E-Mails Antworten:

  • Welche Entwicklungstrends in der elektronischen Korrespondenz gibt es?
  • Wie gehe ich verantwortungsvoll mit Verteiler-E-Mails um?
  • Wie optimiere ich die interne und externe Kommunikation nachhaltig?
  • Worauf ist bei der E-Mail-Kommunikation zu achten?
  • Welche rechtlichen Vorgaben für E-Mail-Kommunikation gibt es?
  • Wie bewege ich mich stilsicher im Netz?
  • Wie baue ich eine E-Mail inhaltlich strukturiert und somit leicht verständlich auf?
  • Wie wirkt mein Schreibstil auf andere und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
  • Warum sind der Betreff und eine klare Handlungsaufforderung so wichtig?
  • Was steht im Knigge zum Thema E-Mail?

Massen-E-Mails, Textvorlagen und One-Touch-Prinzip

Sind Sie auch genervt von den vielen hundert Verteiler-E-Mails, die intern verschickt werden und wertvolle Ressourcen binden? Falls ja, liegt das vielleicht daran, dass Ihre Mitarbeiter nicht verantwortungsbewusst mit großen Empfängerlisten umgehen und nach der Devise leben: Lieber die E-Mail an ein paar Empfänger mehr schicken als einen zu vergessen bzw. sich die Zeit zu nehmen, den Verteiler auf Sinnhaftigkeit zu prüfen.

Sensibilisieren Sie Ihr Personal mit einem Moderne Korrespondenz Seminar für deren eigenes Verhalten und strukturieren Sie die unübersichtliche Informationsübermittlung per E-Mail. Gerne zeigen wir Ihren Mitarbeitern neue, bewährte Methoden und Wege, mit der E-Mail- und Informationsflut effizient umzugehen.

Wenn es um Effizienz im elektronischen Postverkehr geht, dürfen auch Textvorlagen nicht fehlen und das One-Touch-Prinzip für neue E-Mails, mit dem Sie täglich ein leeres Postfach haben. So steht einer effizienten E-Mail-Kommunikation nichts mehr im Wege.

E-Mail-Knigge für mehr Stil im Netz

Auch wenn die Qualität der E-Mail-Kommunikation nach außen oft noch stimmt, nimmt sie bei internen E-Mails immer mehr ab. Da die E-Mail-Flut Jahr für Jahr zunimmt, im Gegenzug die Qualität immer mehr abnimmt, wird es höchste Zeit, dass Unternehmen Richtwerte vorgeben und Führungskräfte mit gutem Beispiel vorangehen.

Damit niemand in Ihrem Unternehmen Ihren Kunden und Geschäftspartnern virtuell auf die Füße tritt, schulen wir das nötige Know-how zur „E-Mail-Netiquette“. Hier lernen Ihre Mitarbeiter alles, um sich stilsicher im Netz zu bewegen, z. B. was sie bei der Weitergabe von E-Mail-Adressen beachten sollten, wie sie effizient mit Verteiler-E-Mails umgehen, welche Fauxpas sie in der E-Mail-Kommunikation unbedingt vermeiden sollen, wie eine professionelle Anrede aussieht usw. Wir schulen Jahr für Jahr viele Unternehmen und haben jede Menge Tipps zum effizienten, professionellen Umgang mit E-Mails für Sie parat.

Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam einen Unternehmens-Knigge und unterstützen Sie auch dabei, diesen im Unternehmen nachhaltig zu etablieren.

Kunden-Empfehlungen

Unser Inhouse-Seminar war ein toller Erfolg. Sie haben unserem Maintalteam wichtige Impulse und viele praktische kundenorientierte Formulierungsbeispiele für eine moderne Korrespondenz gegeben. Die persönlichen Grüße am Schluss unserer Briefe kommen bei unseren Geschäftspartnern sehr gut an.

Anne Feulner
Anne FeulnerGeschäftsführerin Maintal Konfitüren GmbH, Hassfurt

Zur Erkennung aller unternehmensspezifischen Anforderungen waren Sie für einen Tag in den verschiedenen Abteilungen in unserem Hause. Auf Basis der gesammelten Informationen haben Sie die Seminarunterlagen speziell für unsere Mitarbeiter vorbereitet. Insgesamt wurden vier abteilungsspezifische Schulungen von Ihnen durchgeführt. Besonders erwähnenswert ist Ihre professionelle Vorbereitung und Durchführung. Ihre Flexibilität in Bezug auf die Schulungsinhalte und die hervorragende Vermittlung der Themen hat zu einer hohen Motivation unserer Angestellten geführt. Durch Ihre herzliche und offene Art haben sich alle Mitarbeiter bei Ihnen sehr wohl gefühlt und sind an weiteren Seminaren mit Ihnen interessiert.

Frank Rose
Frank RoseGeschäftsführer Pro Care Management GmbH, Bad Kissingen

Ein sehr interessantes und eingehendes Seminar über Kommunikation, welches für meine tägliche Arbeit sehr relevant ist. Karina besitzt ein sehr aktuelles Wissen über Kommunikation und wie man damit arbeiten kann, um eine positiven Eindruck zu leisten. Insbesondere haben mir die psychologischen Elemente gefallen, zum Beispiel wie verschiedene Wörter und Redewendungen einen bestimmten Einfluss auf dem Empfänger haben können.

Jenna Arnold
Jenna ArnoldAssistentin VDMA Frankfurt

Wir möchten uns ganz herzlich für die gelungenen Seminartage bedanken. Durch Ihre lockere, humorvolle Art vergingen die Tage wie im Fluge. Unsere Erwartungen wurden in jeder Hinsicht erfüllt. Die verwendeten Seminarunterlagen sind praxisnah und verständlich und auf unsere Anforderungen bestens abgestimmt. Sie haben uns motiviert, neue Wege der Kommunikation zu gehen. Das war Wissensvermittlung – ergebnisorientiert, prägnant und produktiv Wir nehmen sehr viele Tipps für den beruflichen und auch privaten Alltag mit und können den Besuch Ihrer Seminare nur empfehlen.

M. Mack
M. MackGeschäftsführer AKTIVA Steuerberatungsgesellschaft mbH, Rimpar

Für uns war es ein großer Gewinn, dass wir in den praktischen Übungen unsere eigenen Texte bearbeitet haben. So konnten wir mit dem neuen Wissen in der Praxis sofort starten. Vielen Dank für die tollen Anregungen und Ihr Engagement.

Sina Charef
Sina CharefCongress-Tourismus-Wirtschaft, Würzburg

Gerne fasse ich meine Impressionen unseres rundherum gelungenen Seminars kurz zusammen. Wenn man wie ich vor 40 – 50 Jahren gelernt hat, sich schriftlich auszudrücken, ist es faszinierend zu lernen, welche unzeitgemäßen Formulierungen sich festgesetzt haben und wie leicht und positiv ein moderner Stil daherkommt. Dass dies zudem noch mit charmanter Moderation und in einer fröhlichen Atmosphäre vermittelt werden kann, hat es sehr leicht gemacht, sich Neuem zu öffnen.

Volker Schnittler
Volker SchnittlerInformatik, VDMA Frankfurt

Besonders gut kommt der laminierte „Spickzettel“ für den Arbeitsplatz „Top 10 für Ihre E-Mails“ bei uns an. Auch bei mir hat dieser einen Platz auf dem Schreibtisch gefunden. Herzlichen Dank für Ihr Engagement. Sie sind eine Trainerin mit Herz und Verstand, die es versteht, sich auf die Bedürfnisse und Anforderungen des Caritasverbandes für die Diözese Würzburg e. V. einzustellen.

Katrin Schmitt
Katrin SchmittBereichsleiterin Caritas, Würzburg

Seminarablauf und Konzepte

Zielgruppe

Diese Inhouse Schulung für Moderne Korrespondenz und E-Mail-Kommunikation ist bereichs- und branchenübergreifend konzipiert und für jeden wertvoll, der Wert auf einen guten und zeitgemäßen Schreibstil im Unternehmen legt. Die Inhalte passen wir immer individuell auf Ihre Wünsche, die Zielgruppe und den Ist-Zustand der Teilnehmer an, von der Anfänger- bis zur Expertenschulung. Wir schulen Vertrieb in kundenorientiertem Texten, Ämter in Bürgernaher Verwaltungssprache, Assistentinnen und Sekretärinnen mit typischen Schreiben im Office, Sachbearbeiter u.v.m.

Methoden

Diese Moderne Korrespondenz Schulung ist ein abwechslungsreicher Mix aus Trainer Wissensvermittlung, Formulierungsbeispielen, Analyse mitgebrachter Schreiben (nur bei mindestens 2-tägigem Seminar), gemeinsames Erarbeiten von Texten (nur bei 2-tägigem Seminar), Korrekturübungen, individuellem Feedback und Übungen.

Dauer

Der Zeitaufwand für eine Inhouse Schulung ist von Ihren Wünschen und der Gruppengröße abhängig. Dies sind Erfahrungswerte:

  • Moderne Korrespondenz Seminar – der professionelle und frische Schreibstil im Business (mit Praxisübungen): 2 Tage
  • Der effiziente Umgang mit E-Mails (inkl. kleines Schreibstil-Training): 1 – 2 Tage
  • Schreibstil (ohne Übungen in eigener Korrespondenz) und Verhaltenstraining in Kombination: 2 Tage
Portfolio

Hier sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie:

  • Kreative und individuelle Korrespondenz Seminare
  • Unterstützung bei der Überarbeitung und Entwicklung von Standardschreiben
  • Einzel-, Gruppen- und Online-Schulungen konzeptionieren und durchführen
  • Neue Schulungskonzepte entwickeln (z. B. für Deutsche Bahn, Haufe Akademie und gerne auch für Unternehmen)
  • Seminare zur DIN 5008 (in Abstimmung mit Ihrem CI)
Konzepte Korrespondenz

Diese Korrespondenz Seminare haben wir für unsere Kunden konzeptioniert und geschult (mit Angabe von Zielgruppe):

  • Professionelles Business Email Seminar
  • Korrespondenz Weiterbildung für Führungskräfte
  • Schreibstil Seminar für Verwaltungskräfte
  • Moderne Korrespondenz Seminar für Vertrieb und Back-Office
  • Seminar schriftliches Reklamationsmanagement im Verkauf
  • Workshop kundenorientierter Schreibstil für touristische Anbieter
  • Seminar DIN 5008 in Brief und E-Mail – Präsenzschulung
  • E-Mails und Unternehmenskorrespondenz 2.0 Weiterbildung
  • Der bürgerorientierte Schreibstil – Seminar für Amt und Verwaltung
  • Seminar Herausfordernde Korrespondenz meistern
  • Reklamationsmanagement Seminar für Reisebüros
  • Workshop Kommunikation per Email

Zertifizierte Trainer für Ihre Moderne Korrespondenz-Schulung

Unsere Moderne Korrespondenz Seminare werden von zertifizierten Trainern mit langjähriger Praxiserfahrung durchgeführt. Das garantieren wir!

Schreibstil Seminar für moderne Korrespondenz in Deutschland, Österreich und in der Schweiz

Treutlein Seminare aus Würzburg führt Moderne Korrespondenz Seminare nicht nur in Würzburg durch, sondern bundesweit, auch in Englisch. Und wenn Sie in Ihrem Unternehmen auf Online Weiterbildung setzen, sind wir auch hier Ihr richtiger Ansprechpartner, da wir auch Live Online Seminare aus Würzburg durchführen.

Gratis-Tipp aus dieser Korrespondenz Inhouse Schulung

Wie reagieren Sie, wenn Sie eine E-Mail erhalten, in der steht: „Bitte antworten Sie mir im Laufe der nächsten Tage.“? Erst mal gar nicht, stimmt´s? Sie haben zwar vor, diese E-Mail so schnell wie möglich zu beantworten, da aber noch Dringenderes ansteht, rutscht diese E-Mail langsam aber sicher immer weiter nach unten in Ihrem Posteingang und im schlimmsten Fall vergessen Sie die Beantwortung ganz. Damit dem Empfänger Ihrer E-Mail das nicht auch passiert, formulieren Sie eine Frist nicht als Zeitrahmen, sondern als Zeitpunkt, also: „Bitte antworten Sie mir bis nächsten Freitag, den [Datum].“ Haben Sie hier auch den Impuls verspürt, das Datum zu notieren? So geht es den meisten E-Mail-Empfängern und mit der Notiz steigt die Chance auf eine fristgerechte Antwort um ein Vielfaches. Also wählen Sie immer einen Zeit-PUNKT, den der Empfänger im Kalender auch finden kann und nicht „nächste Woche, im Laufe der Woche, so schnell wie möglich“ usw. Dies ist nur ein praxisorientierter Tipp aus diesem Seminar für moderne Korrespondenz. Weitere Tipps im Blog.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie mir einfach eine kurze Nachricht oder rufen Sie mich an. Falls ich gerade in einem Seminar bin, melde ich mich umgehen bei Ihnen. 
Karina Treutlein, GF Treutlein Seminare