Treutlein Seminare Logo

OneNote Tipps

Diese OneNote Tipps & Tricks funktionieren fast alle für OneNote 2016 und auch für die OneNote for Windows-10-App. Microsoft hat sich hier wirklich ein paar nette Funktionen ausgedacht. In diesem Artikel stelle ich dir 5 neue OneNote Tipps und Tricks vor, die dir das Arbeiten mit OneNote bestimmt erleichtern. Sich digital organisieren wird mit OneNote kinderleicht.

5 OneNote Tipps, die du unbedingt kennen solltest

Shortcut für Screenshot

In OneNote 2016 kann man über das Menü Einfügen einen Screenshot in ein Notizbuch einfügen, in der OneNote for Windows-10-App gibt es diesen Befehl leider nicht mehr. Es gibt allerdings eine Tastenkombination, mit der du in beiden OneNote-Versionen einen Screenshot erstellen und einfügen kannst. So kannst du z. B. einen interessanten Artikel aus dem Internet in Word, Outlook, Microsoft Teams oder in ein anderes Programm einfügen.

Wenn du auf deiner Tastatur Windows, in Kombination mit Shift und S drückst, verdunkelt sich der Bildschirm. Nun kannst du mit gedrückter rechter Maustaste einen Rahmen um den Bereich aufziehen, den du als Bildschirmausschnitt möchtest. Sobald du die Maus loslässt, befindet sich der Bildschirmausschnitt in der Zwischenablage. Einen separaten Hinweis zum gespeicherten Screenshot in der Zwischenablage bekommst du normalerweise nicht, falls doch, kannst du diesen einfach ignorieren.

Platziere den Cursor nun dort, wo du den Bildschirmausschnitt einfügen möchtest, z. B. in einem Word-Dokument oder in einer E-Mail und füge den Bildschirmausschnitt aus der Zwischenablage mit der Tastenkombination Strg+V ein. Diese Tastenkombination für den Screenshot und der Einfügen-Screenshot funktionierenn selbstverständlich überall in Windows.

Zuklapp-Funktion

Wenn man viele Inhalte auf OneNote Seiten packt, kann das ganz schnell unübersichtlich werden und du musst zeitaufwändig auf einer Seite scrollen, um dir einen Überblick zu verschaffen. Mit diesem Tipp verschaffst du dir schnell einen Überblick. Ich zeige dir, was ich meine:

Zunächst musst du alles, was du nicht unbedingt auf den ersten Blick auf einer Seite sehen willst, einrücken. Das geht entweder über das Menü im Register Start > Einzug vergrößern oder über die Tastatur, indem du den Cursor vor den Absatz stellst und die Tab-Taste drückst.

Bewege nun den Cursor auf die Zeile über dem eingerückten Teil.

Wichtig: Es darf sich keine Leerzeile dazwischen befinden.

Ein grauer Pfeil wird vor dem Absatz eingeblendet. Mache darauf einen DOPPELKLICK, um den eingerückten Bereich darunter einzuklappen. Um den Bereich wieder zu öffnen, mache einfach wieder einen Doppelklick auf das Pluszeichen.

Office-Diktat OneNote Tipps

Diesen Tipp kannst du nur nutzen, wenn du die OneNote for Windows-10-App benutzt, in OneNote 2016 gibt es diese Funktion leider nicht. Übrigens gibt es auf meinem YouTube-Kanal auch ein Video, in dem ich erkläre, wie man lokal gespeicherte Bücher in die Cloud umzieht, damit man mit der OneNote for Windows-10-App arbeiten kann. Gibt in YouTube einfach Karina Treutlein ein.

Wenn dein Computer ein Mikrofon besitzt, kannst du direkt in OneNote etwas diktieren und OneNote tippt für dich den Text. Allerdings musst du dazu online sein. So brauchst du kein Büro mehr, welches deine Notizen für dich tippt, falls du das nicht selbst kannst.

Klicke dazu im Register Start auf Diktieren. Direkt neben diesem Befehl lässt sich die Diktiersprache auswählen. In dieser Sprache wird dann die Rechtschreibprüfung durchgeführt.

Microsoft OneNote Tipps Video

Zu diesem Thema habe ich auch ein Video auf YouTube veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OneNote Tipps vom Profi

Inhouse-Schulungen zu OneNote: OneNote und Outlook im Team und OneNote App

Notizen manuell auf ungelesen setzen

Ungelesene Notizen werden in OneNote immer fett dargestellt, damit du sie schneller finden kannst. In dem Moment, wo du auf die Seite mit den ungelesenen Notizen klickst, wird jedoch alles auf gelesen gesetzt. Mit einer Tastenkombination kannst du die Notizen einfach wieder als ungelesen markieren: Strg+Q. Diese Tastenkombination nutze ich auch, wenn ich mich daran erinnern will, noch etwas fertigzustellen.

PDF-Drucker

Mit OneNote wurde direkt auch ein PDF-Drucker installiert. Wenn du also einen virtuellen Ausdruck von einer Seite (z. B. Word, Website)  in OneNote einfügen möchtest, dann drücke die Tastenkombination Strg+P (P steht für Print). Der Druckerbereich öffnet sich.

Je nachdem, ob du OneNote 2016, die OneNote for Windows-10-App oder beide nutzt, findest du hier für die entsprechende App einen PDF-Drucker. Wenn du z. B. ein Notizbuch in OneNote 2016 verwaltest, wählst du den OneNote (Desktop)-Drucker aus. Nun kannst du auswählen, in welchem Abschnitt der Ausdruck gespeichert werden soll und schwubiwupp hast du den Ausdruck in deinem Notizbuch gesichert.

Du willst keine Neuigkeiten von uns verpassen?

Dann melde dich gleich für unseren kostenlosen Newsletter an!

×

Alle Themen auch als Webinar

entweder nach individueller Terminvereinbarung
oder als 2-stündiges Power-Webinar

Best of Webinare