Outlook-Kurse/Schulungen vom Profi

Ist Ihre E-Mail-Kommunikation up-to-date?

Nicht zuletzt durch E-Mails und deren blitzschnellen Übermittlung hat sich unsere Sprache in Wort und Schrift über die Jahre und Jahrzehnte sehr verändert… Sollte man meinen! Viele formulieren E-Mails und andere geschäftliche Schreiben immer noch wie im 19. Jahrhundert, eben so wie man es damals sprach: Der werte Herr sprach seine „Hochachtung“ aus, das Fräulein fühlte sich „geehrt“ und so mancher Bote überbrachte einen Brief mit „Anlage“. Selbst innovativen Unternehmen nimmt man zeitgemäße Leistungen und gut geschulte Mitarbeiter nicht mehr ab, wenn der Schreibstil verstaubt und kompliziert ist.

Verstaubte Formulierungen, die nichts in der modernen E-Mail-Kommunikation verloren haben

Damit auch Sie eine gute Außenwirkung haben, vermeiden Sie besser diese verstaubten Sätze der modernen Korrespondenz, die uns in unseren Schreibstil-Seminaren immer noch regelmäßig begegnen:

  • Verstaubt: Beiliegend sende ich Ihnen die Rechnung.
    Also ich bin zu groß für einen Umschlag. Können Sie sich da reinlegen?
    Besser: Mit dieser E-Mail erhalten Sie die Rechnung.
  • Verstaubt: Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
    Rückfragen? Es gibt nur Fragen. Jederzeit? Wirklich 24 Stunden an 7 Tagen die Woche? Sie wollen doch ehrlich bleiben oder? Zur Verfügung? Bitte den Hofknicks nicht vergessen! Unterlagen oder einen Stuhl kann man zur Verfügung stellen, aber ein Mensch steht doch nicht zur Verfügung oder?
    Besser: Bei Fragen rufen Sie mich bitte an.
  • Verstaubt: Bitte beachten Sie unsere neuen Geschäftszeiten.
    Beachten? Zeigen Sie dem Empfänger doch gleich den erhobenen Zeigefinger
    Besser: Zu Ihrer Information: Wir sind von-bis gerne für Sie da.

Wollen auch Sie Ihren Schreibstil optimieren, informieren Sie sich gerne näher über ein Moderne Korrespondenz Seminar.

Du willst keine Neuigkeiten von uns verpassen?

Dann melde dich gleich für unseren kostenlosen Newsletter an!